40 Knoten Wind beim Ringelnatz-Cup

Beim diesjährigen Ringelnatz-Cup gab es für die 2 Teams der SV03 nichts zu gewinnen.

Von den sechs gemeldeten Booten kamen nur zwei ins Ziel; das waren auf Platz 7 der Einzelwertung Markus Neitzel (numero uno) mit seiner Crew Niko Kott, Uli Goerden (BYC) und Thomas Strasser sowie auf Platz 48 der Einzelwertung Gabi Nawrot (JanH) mit ihrer Crew Anja Schlüter, Nicole Klein und Mark Bayer. Herzlichen Glückwunsch!

Die auf je ein Boot geschrumpften Teams landeten auf den Plätzen 21 und 26 von 35.

Bei Spitzenböen von 40 Knoten (9 Bft) war die Regatta eine echte Herausforderung. Von 113 insgesamt gemeldeten Booten kamen nur 63 ins Ziel.

Ergebnisse

 

Eben noch Opti - jetzt deutsche Jüngstenmeisterin im Surfen!

Weiterlesen ...

Was gibt es für eine größere Freude, als wenn aus unseren Opti-Kindern echte Wassersportler werden! Sophia Meyer segelte noch im Sommer die IDJüM am Gardasee im Opti mit und konzentrierte sich ab Herbst dann auf das Surfen. Beim uns freundschaftlich und nachbarschaftlich verbundenen WSeV ist sie nun in der Techno293 Klasse unterwegs und hat an diesem Wochenende überragend aufgetrumpft: sie ist direkt deutsche Jüngstenmeisterin (U15) geworden! Wir gratulieren begeistert und freuen uns, dass diese Veranstaltung, die wir mit dem WSeV gemeinsam ausgerichtet haben, so einen Erfolg brachte! Weiter so, Sophia!

Weiterlesen ...

Berliner Meisterschaft der Nordischen Folkeboote

Bei der BM der Folkeboote, veranstaltet vom SpYC, gingen 26 Teams an den Start, darunter 2 aus Dänemark.

Gunter May, Jan Hamann und Heinz Wohlrab wurden 10., Gabi Nawrot, Cordula Kornfeld und Hans-Joachim Meyer kamen auf Platz 17.

Ergebnis

Absegeln 2018

Weiterlesen ...

Sonnabend, 13. Oktober 2018, 10.30 Uhr

Flaggeneinholung und anschließend gemeinsame Geschwaderfahrt zur VWG Versehrten-Wassersport-Gemeinschaft e.V. an der Havelchaussee 115.

Offizielle Zeremonie des BSV um 13 Uhr

5. Wettfahrt der Spätsommer-Clubregatta

Die 5. und letzte Wettfahrt der Spätsommer-Regatta fand bei leichtem Wind aus Süd bis Südwest statt.

Unter der Leitung von Thomas Kauf und seinem Team wurde ein kurzer Kurs gesegelt, damit wurde dem Umstand Rechnung getragen, dass der Wind immer weniger wurde.

Es siegte Mark Bayer auf seinem Finn.

Ergebnis

Für die Gesamtwertung wurden für jedes Boot die besten 3 Resultate aus den 4 gültigen Ergebnissen herangezogen. Danach geht der Gesamtsieg an Mark Bayer (4 Punkte) vor Fabian Lemmel (5 Punkte) und Harald Schütz mit seinem Team (13 Punkte).

Nach der Wettfahrt gab Thomas Kauf und seine Männer den Teilnehmern Musik verschiedener Genres zu Gehör und animierte viele derAnwesenden zum Mitsingen; es wurde ein langer Abend...

Damit ist die SV03-Spätsommer-Regatta beendet. Im nächsten Jahr geht es weiter.

 

Silverrudder - Markus Neitzel ist dabei

Roland Horn hat es 2016 mit seinem H-Boot gewagt - nun wagt es Markus Neitzel mit seiner Albin Express - die Teilnahme an der Non-Stop-Einhand-Regatta Rund Fünen.

418 Frauen und Männer werden sich am Freitag den 21.9. von 9 Uhr an in mehreren Gruppe auf die Reise von 134 Seemeilen Länge machen.

Es wird mit einer Segelzeit von 30 bis 40 Stunden gerechnet. Die bisher schnellste Runde eines Ein-Rumpf-Bootes gelang 2015 mit 19 Stunden.

Die SV03 drückt die Daumen für eine sichere und erfolgreiche Wettfahrt !

Nähere Informationen finden sich hier

Live-Tracking hier

 

 

Nächste Termine

16.11. 20:00 -
Offener Tanzabend auf der Windanna
17.11. 18:00 -
Klönabend
24.11. 09:00 -
Aufbau Messestand
24.11. 14:00 -
Folkeboot DFV - Jahreshauptversammlung

Einladung-Kloenabend-17Nov18_tn.png

Fahrtensegler Klönabend
17.11.2018

Boutique

crew_shirts_sailshirt_tn.jpg

Stützpunkte

Flagge-Schiffergilde.png
Schiffergilde zu Berlin e.V.
 

Flagge-DSV-Kreuzerabteilung.gif

Kreuzer-Abteilung DSV

Impressum / Datenschutz