Am ersten Ferientag der Sommerferien veranstaltet die Trainingsgemeinschaft Wannsee (TGW) traditionell eine Regatta für Opti C- und Opti B-SeglerInnen.
In diesem Jahr war die Regatta durch leichte und etwas böige Winde gekennzeichnet. Die jugendliche Wettfahrtleitung der TGW konnte zwei reguläre sowie eine Spaßwettfahrt durchführen.

Die Opti-A-Segler nahmen am Schweriner Marstall Cup teil. Die Segelbedingungen wechselten innerhalb der Wettfahrten, nicht nur durch Dreher, sondern auch bei den Windstärken. Unsere Segler*innen trotzten erfolgreich den Bedingungen. Bei 83 gestarteten Booten verpasste Nikolaus Nagelstrasser mit Platz 4 nur knapp das Treppchen. Jette Schulze Ueding erreichte Platz 21 und Pascal Krawez Platz 34.
Herzlichen Glückwunsch! Ergebnisse Marstal Cup

 Marstall_Cup_2024.pngNikolaus_Schwerin2024.png

Auch in diesem Jahr konnten mein Steuermann Theodor von Bülow und ich, Jannis Liebig, uns als drittbestes deutsches Team für die Europameisterschaft im 420er qualifizieren. Nach einem einwöchigen Training und der Vermessung fanden bei traumhaftem Wetter und konstantem Wind insgesamt 11 Rennen verteilt auf 6 Tage statt.

31 Starter segelten am ersten Juli-Wochenende bei uns vor dem Bojenfeld den Opti A- Cup des SpYC.
Der Wind zeichnete sich leider durch heftige Dreher aus, aber die Stärke war immerhin segelbar, so dass 5 Wettfahrten gewertet werden konnten.
Pascal Krawez erreichte Platz 10 und Jette Schulze Ueding ersegelte sich Platz 15. Platzierungen

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.