Nächste Termine

18.01. 10:00 - 13:00
Jugend Winterevent
18.01. 13:00 - 15:00
Jugendversammlung
22.01. 18:30 - 21:30
Tanzkurs
24.01. 20:00 -
offener Tanzabend auf der Windanna

Segel Bundesliga

segelbundesliga_150x53.png
 

SAP-Logo.pngSailing
Analystics

 

Fahrtenseglerabend

SV03_fahrtenseglerabend_2020tn.jpg

22. Februar

Mitgliederbereich

Neuigkeiten aus SV 03

Platz 10 für unser Bundesliga-Team vor Travemünde

Das Bundesliga-Team der SV03 (Steuermann Erik Witzmann, Crew Florian Jaeger, Daniel Mauter und Andi Wiener) belegte beim 3. Spieltag vor Travemünde Platz 10. Dabei gelangen ihnen 3 Einzel-Siege.

Herzlichen Glückwunsch!

Es siegte der Württembergische Yacht-Club vor dem Schlei-Segel-Club und dem Segel- und Motorboot-Club Überlingen.

Es ging extrem eng zu, am Ende trennen nach 16 Rennen Platz 1und Platz 10 nur 10 Punkte.

Ergebnis

In der Gesamtwertung liegt die SV03 nach 3 von 6 Spieltagen auf Platz 9.

Jannis Liebig gewinnt die Nieuwpoortweek in Belgien

Weiterlesen ...Schon Anfang Juli gab es ein weiteres Highlight im Opti-A-Bereich zu feiern!  An der international hochrangig besetzten Regatta nahmen sechs Berliner Segler teil (Link zum Artikel der DODV), wobei unser Opti-A-Segler Jannis Liebig den größten Erfolg feiern durfte als Gesamtsieger! Wir gratulieren stolz, bevor wir auf seinen Kurzbericht überleiten!

 

Weiterlesen ...

Erste Segelbundesliga segelt vor Travemünde

Von Samstag bis Montag segelt die erste Liga vor Travemünde.

Für die SV03 startet das Team Erik Witzmann, Florian Jaeger, Daniel Mauter und Andi Wiener.

Wir drücken die Daumen.

Travemünder Woche - Zweimal Top Ten für unsere Finn-Segler

Bei der Travemünder Woche kämpften die Finns von Samstag den 20. bis heute um Plätze und (möglichst wenig) Punkte.

Nach 7 Wettfahrten belegen Fabian Lemmel Platz 6 und Mark Bayer Platz 9 von 37 Teilnehmern.

Herzlichen Glückwunsch!

Ergebnis

4. Wettfahrt der Ferienregatta - Sieg für Harald Ludwig

Auch bei der 4. Wettfahrt der Ferienregatta, diesmal geleitet vom PYC, waren wieder über 50 Boote am Start. Der Wind war erstmals in dieser Serie nur schwach, aber noch gut segelbar.

Es siegte der Jollenkreuzer 'avanti' mit Harald Ludwig und Crew.

Harm Kuper und Wolfgang Kleiner belegten Platz 37, Cordula Kornfeld und Crew wurden 40.

Ergebnisse