8. März ist Internationaler Frauentag

Heute sagen wir allen engagierten Frauen in den Berliner Sportvereinen und -verbänden DANKE. Frauen sind unentbehrlich für den organisierten Sport: Sie gestalten diesen durch ihre Ideen, Erfahrungen und vielfältigen Fähigkeiten. Sie werben an vielen Stellen für mehr Gerechtigkeit oder gerechte Teilhabe, sie agieren aus einem besonderen Blickwinkel und machen unsere Vereine und Verbände dadurch abwechslungsreicher und demokratischer.

Leider sind Frauen bis heute im Sport deutlich unterrepräsentiert – besonders im Ehrenamt sowie auf Vorstands- und Entscheidungsebene.

Nehmen auch Sie den heutigen Tag zum Anlass, um sich bei den Frauen in Ihrem Umfeld zu bedanken und sprechen Sie zukünftig bei der Besetzung einer ehrenamtlichen Entscheidungsfunktion bewusster auch Frauen an. Bringen auch Sie Chancengleichheit aktiv voran und verschaffen Sie den Stimmen der Frauen mehr Gehör, informieren Sie Frauen über die vielen Möglichkeiten ehrenamtlichen Engagements im Sport, motivieren Sie Frauen aus dem Vereins- und Verbandsumfeld zu aktiver Mitgestaltung. Denn Vielfalt ist ein Gewinn für den organisierten Sport, den es zu nutzen und zu fördern gilt!  Der Landessportbund Berlin unterstützt Sie dabei mit einem Programm zur Stärkung, Förderung und Motivation von Frauen für das Ehrenamt im Sport.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.