Aktuelles aus der SV 03

Segelbundesliga 2021 - Saisonstart vor Überlingen

Nach mehreren corona-bedingten Verschiebungen und Absagen findet von Freitag den 18.6. bis Sonntag den 20.6. der erste 'Spieltag' der Saison statt.
Auf dem Bodensee vor Überlingen gehen für die SV03 Erik Witzmann als Steuermann und Moritz Greving, Wolle Kramer und Andi Wiener als Crew an den Start. Die SV03 wünscht viel Erfolg!

Clubregatta 2021 - Wettfahrt am 9.6. ausgefallen

Die Wettfahrt am 9.6. konnte nicht gestartet werden, da auf dem Revier totale Flaute herrschte.
Am nächsten Mittwoch geht es hoffentlich weiter.

Clubregatta 2021 - vorläufiges Ergebnis von Wettfahrt 4 am 26.5.

Für die Wettfahrt 4 war Schauerwetter mit kräftigen Böen angesagt; vielleicht war das der Grund dafür, dass nur 9 Boote an den Start gingen. Unter der Leitung von Markus Neitzel und seinem Team gab es eine schöne Wettfahrt - nicht zuviel Wind, aber auch nicht zuwenig. Es siegte Fabian Lemmel.
Nach der Wettfahrt konnten wir erstmals in dieser Saison den Sonnenuntergang auf der Terrasse erleben.
Ergebnis

Clubregatta 2021 - wieder Ausfall wegen Flaute

Bei der Clubregatta gab es den zweiten Ausfall hintereinander wegen Flaute. Fabian Lemmel und sein Wettfahrtleitungsteam verschoben den Start zunächst, mussten die Wettfahrt aber dann um 17:30 absagen.

Günther-Brandt-Preis 2021 ist abgesagt

Nach intensiven Diskussionen, auch mit Seglerinnen und Seglern sowie mit den Veranstaltern des Tiedemann- und des Tobias-Preises am 5.6. bzw. 6.6., haben die drei Vereine sich dazu entschlossen, die Regatten abzusagen.
Wir werden versuchen, Ersatztermine zu finden und die Veranstaltungen neu anzusetzen.
Es tut uns leid, diese Entscheidung treffen zu müssen; die derzeit immer noch geltenden Einschränkungen ließen uns keine andere Wahl.

60sm-Regatta - SV03 mit 2 Booten am Start

Bei der 60sm-Regatta des PYC am 10.6. starteten in diesem Jahr 2 SV03-Boote.
Steffen Dülsen belegte mit Cordula Kornfeld und Frank Sturm auf der J/22 'little j' Platz 7; Markus Neitzel startete in der Einhand-Gruppe und belegte mit seiner Albin Express 'numero uno' in der Gesamtwertung Platz 10.
Ergebnisse

CR 2021 - Wettfahrt 5 am 2.6.

Die Wettfahrt am 2.6. war geprägt durch östlichen Wind, der sowohl in der Stärke als auch in der Richtung sehr stark schwankte. Unter der Leitung des Teams Xylopteryx (Dirk Meyer) nahmen 22 Boote teil. Es siegte Fabian Lemmel auf seinem Finn. Das Ergebnis findet sich im nächsten Artikel.

CR 2021 - vorläufiges Ergebnis der Wettfahrt am 19.5.

Die Wettfahrt am 19.5. fand unter der Leitung des Teams Harald Schütz statt. Wieder wurde das Bahnschema 'Ziel in Lee' gesegelt, die Startgruppe 1 segelte 4 Runden, die Startgruppe 2 segelte 3 Runden. Das Ergebnis ist immer noch vorläufig, da die Yardstickzahlen möglicherweise nicht korrekt sind.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.