Wannseepokal-006.jpg

SV 03 Regatten

21.09. - 27.09.
IDM Nordisches Folkeboot
28.09. - 29.09.
Bären-Cup - (WSeV / SV 03)
17.10. - 19.10.
1. Segelbundesliga Finale - Glücksburg

IDM Folkeboot

idmf2019_logo_130x142.png

21. - 27. September

Website IDM Folkeboot

Berliner Regatten

Berliner Regattakalender
Download BRK-2019 (754 KB)

Mitgliederbereich

SV 03: Regatta

Berliner Meisterschaft der Folkeboote

Bei der Berliner Meisterschaft der Folkeboote, veranstaltet von Freitag den 6.9. bis Sonntag den 8.9. vom SC Ahoi, gingen 3 Teams der SV03 an den Start. Gunter May musste leider absagen.

Es waren 26 Teams am Start. Wegen des leichten Windes konnten nur 4 der 8 geplanten Wettfahrten gesegelt werden.

Die ersten 3 Teams waren punktgleich. Es siegte Andreas Blank (VSaW) mit seiner Crew vor Dimitri Rempen (SpYC) mit seiner Crew und Lars Kiewning (VSaW) mit seiner Crew.

Gabi Nawrot wurde mit Nicole Klein/Cordula Kornfeld und Thomas Strasser/Mark Bayer 14., Hans Joachim Meyer mit Heinz Wohlrab/Rudolph Knauthe und Tom Wölm/Thomas Strasser wurde 17.

Christoph Nielsen und seine Crew konnten nur bei 3 Wettfahrten starten und landeten auf Platz 19.

Ergebnisse

Stößenseepokal - 4. Platz für Markus Neitzel und Team

Bei der vorletzten Regatta des Yardstick-Cups, dem Stößenseepokal des SVSt, belegte Markus Neitzel mit seinem Team Beatrix Arikoglu (am Sonntag vertreten durch Uli Goerden), Niko Kott und Thomas Strasser, Platz 4.

Es siegte Regina Heick (SpYC, X-99) vor Th. Köbbert (VSaW, Melges 31) und Daniel Ebeling (PYC, Nissen 11.50).

Ergebnis

Schwedische Meisterschaft der Folkeboote

Bei der schwedischen Folkeboot-Meisterschaft in Rastaholm belegten Gunter May, Heinz Wohlrab und Hajo Meyer Platz 3 und waren damit das beste deutsche Team!

Herzlichen Glückwunsch!

Ergebnis

Round the Island Autumn - 3 Top-Ten-Platzierungen für die SV03

Bei der Yardstick-Langstreckenregatta 'Round The Island Autumn' des DBYC am 25.8. belegte Markus Neitzel mit seiner Crew Niko Kott, Uli Goerden und Stephan Tolkmitt Platz 2; Dirk Meyer und seine Crew wurden 4. und Harald Schütz belegte mit seiner Crew Platz 7.

Herzlichen Glückwunsch.

Es waren 32 Boote am Start.

Ergebnis