Fahrtensegeln News & Berichte

Michael und Anja gewinnen den Seepreis der Schiffergilde

Michael und Anja gewinnen den Seepreis 2021 der Schiffergilde zu Berlin für ihre Seereise in die westschwedischen Schären.

Da bedingt durch Corona kein Schifferabend stattfinden konnte, wurde der Preise persönlich von Joachim Jacob übergaben.

Der ursprüngliche "Götz von Berlichingen" Norwegen-Preis wurde 1975 von GB Herbert Gumprecht gestiftet. 1993 gewann ihn GB Peter Schmidt endgültig. Im Dezember 2017 erhielt die Gilde den Preis zur freien Verfügung zurück und taufte ihn in SEEPREIS um.

Der Preis wurde bereits 1979 von A. Dörwald sowie 1976 und 1984 von W. Hörnig gewonnen. Wir freuen uns, dass dieser Preis nun wieder für ein Jahr in den Händen eines Mitgliedes der SV03 ist.

Herzlichen Glückwunsch zu diesem tollen Preis.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.