Langzeitsegeln

adelanteTour19s_130x65.png

Berit Blumenthal
&
Bernd Holzmann

Mitgliederbereich-Login

SV 03: Fahrtensegeln Preisträger

Fahrtenseglerabend 2019

b_163_92_16777215_00_images_RH_200222_45.jpg Im Rahmen des ersten Fahrtenseglerabends der SV03 am 22. Februar 2020 wurden die Preisträger des SV03-Fahrtenseglerwettbewerbes aus der Saison 2019 prämiiert. Insgesamt waren im letzten Jahr 19 Crews unter dem Stander der SV03 auf See unterwegs. Aus zehn eingereichten Reisen der Fahrtenseglergemeinschaft wurden vom diesjährigen Gremium die folgenden Crews ausgewählt:

 

 

b_163_92_16777215_00_images_RH_200222_51.jpg Der Arthur-Doerwaldt-Gedächtnispreis ging an Andreas Schwemin mit Crew Nikola Kott und Juliane Westphal. Sie segelten mit der SY ABATON (einer Beason 31) in 34 Tagen über Göteborg bis nach Oslo und über die dänische Inselwelt zurück nach Berlin. Insgesamt wurden dabei 1.079 Seemeilen zurückgelegt.
b_163_92_16777215_00_images_RH_200222_52.jpg Der Wolfram-Hörnig-Seetörnpreis ging an Bernd Holzmann mit seiner Frau Berit Blumenthal. Sie segelten mit ihrer SY ADELANTE (einer Centurion 32) insgesamt 202 Tage auf dem Mittelmeer. Von Slowenien ging es über Kroatien und Italien bis nach Griechenland und wieder zurück. Sie legten dabei 3.491 Seemeinen zurück.

b_163_92_16777215_00_images_RH_200222_48.jpgDer Familienpreis ging an Familie Schmid (Michael und Anja, mit Sohn Thorben und Freundin Sissi). Sie segelten mit der SY SUNDEVIT (einer Trio 96) in die schwedischen Westschären bis nach Strömstad. Dabei legten sie in 37 Tagen 808 Seemeilen zurück.

Wir gratulieren den Preisträgern recht herzlich.

Marco Koburger und sein Team versorgten uns mit köstlichen Speisen und Getränken. Im Anschluss an die Preisverleihung berichteten Rainer Hoff und seine Frau über ihre fünfjährige Segelerfahrung in Kroatien.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.